TYPENSCHEIN MENSCH

Temperamente ändern kostet zu viel Energie
Wer Menschen erfolgreich führen möchte, muss verstehen, wie Menschen ticken. Sich seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter “zurechtzubiegen” geht schief! Viele unserer Verhaltensmuster sind stark durch die Epigenetik bestimmt und ein Leben lang nicht mehr zu verändern. Welche das sind, müssen Führungskräfte wissen! Ansonsten versuchen sie mit enormem Aufwand, Verhaltensweisen ihrer Teammitglieder zu ändern, die nicht veränderbar sind. Solche Chefs setzen dann Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oft für Aufgaben ein, die nicht ihrem Naturell entsprechen und nörgeln an deren Verhalten unentwegt herum. Das kostet allen Beteiligten viel Energie und dem Unternehmen richtig Geld. In der Technik spricht man von Wirkungsgrad. Ein tiefer gelegter Sportwagen wird auf einem Feldweg im Morast trotz seiner 1000PS durchdrehen. Ein Mensch im falschen Einsatzgebiet ebenso. Beide verbrauchen viel Energie ohne voranzukommen und gehen auf Dauer kaputt. Einen Wirkungsgrad gibt es auch bei der Teamperformance. Letztendlich geht es in der Wirtschaft immer um Wirkung und nicht um Leistung.

Das Fundament der Persönlichkeit
Temperamente sind das Fundament der Persönlichkeit und kaum zu ändern. Darin sind sich Hirnforscher und Psychologen einig. Auch bei Häusern sind die Fundamente die Grundfesten. Es ist doch 1) psycho- und 2) logisch, dass Fundamente nach der Fertigstellung nicht mehr zu verändern sind. Jedenfalls nur mit riesigem Aufwand. Wenn Führungskräfte da herumdoktern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diverse Schulungen schicken, verbrennen sie Zeit und Geld. Menschentypologie ist beim Führerschein Mensch eine Basiskompetenz, die noch dazu leicht zu erlernen ist und mit zunehmender Übung echten Spaß macht.

Menschtypologie ist Führungskompetenz
Menschenkenntnis ist kein „Soft Skill“! Es sind harte Fakten, dass Führungskräfte mit Menschenkenntnis überproportional erfolgreich sind. Für sich, für die Firma und für die ihnen anvertrauten Menschen. Also eine echte WIN-WIN-WIN Situation. Das wirkt! Sich der eigenen Temperamente bewusst zu sein, ist Pflicht! Für ein lebenslanges empirisches Entdecken der eigenen Talente durch Versuch und Irrtum hat heute keine Führungskraft mehr die Zeit. Die Irrtümer kosten zu viel Zeit und Geld und schnell die Karriere. Das Herausfinden der eigenen Temperamente geht in 20 Minuten. Zeit ist Geld! Es reicht, einmal im Leben einen Persönlichkeitstest zu machen. Das ist keine Rocket Science mehr. Starke Rechenleistung trifft auf psychologische Erkenntnisse und erzielt eine extrem hohe Treffsicherheit. Bei meinem Typenschein Mensch werden online 36 leichte Fragen beantwortet, um nach Auswertung auf 50 Seiten alles über bevorzugte und auf der anderen Seite energieraubende Verhaltensmuster zu erfahren. Sogar die eigenen richtig antreibenden Motive werden penibel aufgelistet. Für das ganze Team geht das auch. Sehr erfolgreiche Unternehmen haben die ganze Führungsmannschaft damit ausgestattet.

Mit wem spreche ich eigentlich?
Um nun mit anderen Menschen klar zu kommen, müssen Führungskräfte aber auch Verkäufer in der Lage sein, die Temperamente von Gesprächspartnern wie Kunden und Lieferanten rasch abschätzen zu können. Sie vor einem Gespräch auf einen Typenschein Mensch Test einzuladen, wirkt nicht gut. Wird der Verhaltenstyp des Kunden durch Übung schnell erkannt, können Sie mit dem Wissen Ihres eigenen Temperamente Pools mit jedem Typen wirkungsvoll kommunizieren. So entsteht nachhaltiger Erfolg. Menschentypologie ist in wenigen Wochen ganz nebenbei erlernbar.

Diese Typen kennen Sie doch, oder?
Die Psychologie hat viele Klassifizierungen von Menschen entwickelt. Die einen eigenen sich sehr gut für die Wissenschaft, sind aber entsprechend aufwendig. Andere sind einfacher und fast selbsterklärend für den täglichen Umgang mit Menschen ausreichend. Da gibt es keine guten oder schlechten Modelle. Es sind eben nur Modelle. Vor über 16 Jahren habe ich mich für die vier bekanntesten Menschentypen entschieden, die seit über 2500 Jahren die Menschheit faszinieren. In der Schule lernen die meisten über Choleriker, Sanguiniker, Phlegmatiker und Melancholiker. Dass diese Typen völlig unterschiedlich ticken, ist den meisten Menschen bekannt und doch kenne ich praktisch kein Unternehmen, das ihre Verkaufsunterlagen an die unterschiedlichen Temperamente angepasst hat. Die Temperamente sind tief in der Epigenetik verankert und nicht zu verändern, Verkaufsunterlagen in wenigen Tagen schon. Aus schwierigen Kunden werden ganz schnell zahlende. Diese unterschiedlichen Typen vertragen eben nur ganz bestimmte Kommunikationsstile. Die müssen Führungskräfte und Verkäufer kennen, um die Motivation und das Vertrauen aufrecht zu erhalten. Übrigens ist der Typenschein Mensch auch für die familiäre Kommunikation hervorragend geeignet. Liegen die Temperamente der Gesprächspartner weit auseinander, brauchen beide das Übersetzungsbüro Menschenkenntnis. Dann klappt die Kommunikation auf der Ebene „Wie man es gesagt hat…“ bestens. Der Grad der Wirkung von Gesprächen und Emails steigt gewaltig, weil die emotionale Ebene, das „Aufregersystem“ des Gehirns, beruhigt ist.

 

Viele Menschen kennen Menschenkenntnis, meine Kunden beherrschen sie!

Mit dem Typenschein Mensch

  • kommunizieren Sie wirkungsvoller auf dem Informationskanal Ihres Gesprächspartners
  • setzen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter typgerecht und damit hoch performant ein
  • steigern den Verkaufserfolg Ihrer Produkte und Ihrer Ideen um 300%
  • erzielen 100% mehr Verhandlungserfolge auch mit schwierigen Gesprächspartnern
  • leiten Meetings und Konferenzen mit Ergebnissen, die alle mittragen können
  • wirken im Auftritt professionell, weil Sie sich auf ihr Gegenüber einstellen können
  • und werden damit als charismatischer Chef wahrgenommen, dem man gerne folgt.

 

Jedes Kraftfahrzeug hat seinen Typenschein. Dadurch werden Einsatzgebiete und Grenzen beschrieben, um gefährliche Betriebszustände und Beschädigungen zu vermeiden. So einen Typenschein sollten auch Menschen haben.

Die Ausstellung des Typenscheins Mensch war noch nie so einfach!

Kommentare sind geschlossen